Fru macht Rahmen mit ihren Händen, Sonne im Hintergrund

Wie teste ich meinen Vitamin D Wert?

Testen kannst du deinen Vitamin D Wert mit einem Bluttest. Egal ob beim Arzt oder direkt bei dir Zuhause! Wie beides funktioniert und die jeweiligen Vorteile, erfährst du hier.  

Bluttest für deinen Vitamin D Spiegel

Gemessen wird der Vitamin D Wert im Blut, genauer gesagt die Konzentration von 25-Hydroxyvitamin-D, kurz 25(OH)D. Das ist die Vorstufe des aktiven Vitamin D. Die Messung liefert eine qualitative Aussage darüber, wie es um deinen Vitamin D Status steht. Der Vitamin D Wert wird üblicherweise in der Einheit ng/ml oder nmol/l angegeben.

Den Vitamin D Bluttest kannst du 

  • bei deinem*r Arzt*in oder
  • zuhause mittels Blut-Schnelltest 

durchführen. In beiden Optionen erhältst du einen zertifizierten labordiagnostischen Test, der dir ein qualitatives Ergebnis liefert. Hier kommt es nur auf deine persönliche Vorlieben in der Durchführung an. 

Die getesteten Vitamin D Werte kannst du folgendermaßen einordnen:

Vitamin D Spiegel im BlutAussage
0-10 ng/ml Schwerer Mangel
10-30 ng/ml Mangel
30-100 ng/ml Optimale Versorgung
über 100 ng/ml Überversorgung
Vitamin D Werte und ihre Aussage

Zu beachten ist, dass es viele verschiedene Quellen mit unterschiedlichen Meinungen gibt. Unsere Tabelle richtet sich nach den Werten der Europäischen Lebensmittelsicherheit (ESFA). Achtung: Es gibt auch Unterschiede in der Maßeinheit, wir verwenden hier ng/ml! Informationen zur Umrechnung auf nmol/l findest du hier!

Vitamin D testen beim Arzt

Natürlich kannst du deinen Vitamin D Spiegel wie gewohnt bei deinem Hausarzt, deiner Hausärztin mittels Bluttest checken lassen. Dafür brauchst du nur einen Termin beim Arzt für eine Blutabnahme, etwas Zeit und nach einigen Tagen hast du dein Ergebnis

Üblicherweise musst du die Rechnung dafür selber zahlen, da das eine Sonderleistung ist und die Krankenkasse nicht übernimmt. Ein Vorteil beim Arzt ist definitiv, dass du die Blutabnahme nicht selbst machen musst. Nachteilig ist sicher der Zeitverlust für den Weg und das Warten sowie das lange Warten auf das Ergebnis (je nach Labor 2-5 Werktage).

Vitamin D zuhause testen

Die Technologie entwickelt sich weiter. So weit, dass mittlerweile nicht nur der Puls am Handgelenk mittels Uhr abgelesen werden kann, sondern auch gewisse Blutwerte einfach zuhause mittels Handy-App ausgelesen werden können. Ähnlich, wie die mittlerweile bekannten Schnelltests für COVID, funktionieren die Vitamin D Schnelltests für zuhause. 

Wie funktioniert ein Vitamin D Schnelltest für zuhause:

  1. Test bestellen
  2. Blut aus der Fingerkuppe entnehmen
  3. Test durchführen
  4. 15 Minuten später das Ergebnis ablesen

Das Bequeme an einem Schnelltest für Zuhause ist, dass du dir den Weg zum Arzt und die Wartezeit sparst. Die Kosten sind je nach Labor zwar etwas höher als beim Arzt, dafür sparst du dir aber wertvolle Zeit.

Ein Nachteil ist, dass du dir das Blut selbst abnehmen musst. Allerdings reichen für den Schnelltest bereits 3-4 Tropfen Blut aus deiner Fingerkuppe aus und du wirst mit einem schnellen Ergebnis (d.h. innerhalb 15 Minuten) sofort belohnt.

Vitamin D Mangel
Mehr erfahren
Diese Tests könnten dich auch interessieren