Histaminhaltige Lebensmittel Liste für alle Fälle

Histamingehalt in Lebensmitteln: Überblick und hilfreiche Liste

Verschaffe dir hier einen Überblick über den Histamingehalt in Lebensmitteln. Besonders bei einer Histamin?intoleranz ist das wichtig zu wissen.

Nach histaminhaltigen Lebensmitteln hast du häufig Hautausschläge, Juckreiz, eine rinnende Nase oder Durchfall oder ähnliches? Diese Symptome sind typisch für eine Histamin-Intoleranz. Dann solltest du auf histaminhaltige Lebensmittel weitgehend verzichten bzw. solltest du sie nur in Maßen verzehrt werden. 

Sich bei einer Histamin-Intoleranz im Supermarkt oder beim Restaurantbesuch zurecht zu finden, ist jedoch nicht immer ganz einfach. Deswegen haben wir für dich eine kompakte und übersichtliche Liste an histaminhaltigen und histaminarmen Lebensmitteln zusammengestellt. Je höher der Histamingehalt, je weniger solltest du davon essen.

Wenn du detaillierte Informationen über Histamin-Intoleranz erfahren willst, kannst du dir hier unser kostenloses Ebook herunterladen:

Nahrungsmittel mit hohem Histamingehalt

Wir listen hier Lebensmittel mit hohem Histamingehalt auf, geordnet nach Lebensmittelgruppen. Dieser Lebensmittel sollten bei einer Histamin?intoleranz gemieden werden.

Getreide

  • Sauerteig

Milch- und Sojaprodukte

  • gereifte Käsesorten, zB. Hart-, Weich- und Schimmelkäse (je mehr gereift, desto mehr Histamin)
  • Sojaprodukte, zB. Sojamilch, Sojajoghurt, Sojasauce, etc.

Fleisch & Fisch

  • geräuchertes Fleisch
  • Salami
  • Schinken
  • Speck
  • Innereien
  • Fischkonserven
  • Meeresfrüchte
  • Hering
  • Thunfisch
  • Krabbe

Obst & Gemüse

  • Zitrusfrüchte, zB. Orange, Mandarine, etc.
  • Bananen
  • Pflaumen
  • Birnen
  • Kiwi
  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Eingelegtes Gemüse
  • Hülsenfrüchte, zB. Erbsen, Linsen, Bohnen, etc.
  • Sauerkraut
  • Tomaten
  • Auberginen
  • Pilze
  • Spinat
  • Avocados
  • Rucola

Nüsse

  • Walnüsse
  • Erdnüsse
  • Mandeln

Öl & Essig

  • Rotweinessig
  • Weißweinessig
  • Balsamico-Essig
  • Tafelessig

Gewürze & Kräuter

  • scharfe Gewürze, zB. Chili
  • Curry
  • Tabasco
  • Wasabi
  • Senf

Süßigkeiten Snacks

  • Schokolade
  • Kakao
  • Nougat
  • Marzipan
  • Knabbergebäck
  • alle Süßigkeiten mit Konservierungs- und Farbstoffen

Antialkoholische Getränke

  • Kaffee: hat zwar selbst kein Histamin, fördert aber den Histaminstau im Körper.
  • Schwarzer Tee

Alkoholische Getränke

  • Rotwein
  • Sekt
  • Champagner
  • Schnaps
  • Likör
  • Biersorten mit Hefeweizen

Histaminarme Nahrungsmittel

Hier findest du Lebensmittel mit wenig bis gar keinem Histamingehalt. Diese Nahrungsmittel kannst du auch bei einer Histamin?intoleranz zu dir nehmen.

Getreide

  • Weizen
  • Dinkel
  • Mais
  • Reis
  • Hafer
  • Hirse
  • hefefreies Roggenbrot

Milch- und Sojaprodukte

  • Reismilch
  • Hafermilch
  • Kokosmilch

Fleisch & Fisch

  • frisches, gekühltes oder tiefgefrorenes Fleisch
  • frischen oder tiefgefrorenen Fisch

Obst & Gemüse

  • Äpfel
  • Melone
  • Heidelbeeren
  • Preiselbeeren
  • Johannisbeeren
  • Mango
  • Kirschen
  • Marillen
  • Paprika
  • Rote Rüben
  • Kürbis
  • Zwiebel
  • Gurke
  • Mais
  • Zucchini

Nüsse

  • Haselnuss
  • Pistazie
  • Cashewnüsse

Gewürze & Kräuter

  • Ingwer
  • Muskatnuss
  • Vanille

Antialkoholische Getränke

  • Grüner Tee

Alkoholische Getränke

  • Weißwein
  • Vodka
  • Rum
  • untergärige Biere

Histamin-Intoleranz: Was ist das eigentlich und wie kann ich es mittels Selbsttest feststellen?

Wenn ein Überschuss an Histamin im Körper nicht ausreichend abgebaut werden kann, spricht man von einer Histamin-Intoleranz. Dahinter kann ein Mangel am Enzym Diaminoxidase (DAO), das für den Histaminabbau im Körper verantwortlich ist, stecken. Mit einem Bluttest kann die Abbaufähigkeit von Histamin anhand des Enzyms DAO gemessen und so eine mögliche Histamin­intoleranz festgestellt werden.

Einen schnellen und sicheren DAO-Histamin­intoleranztest für zuhause bietet kiweno an. Das Enzym DAO, das für den Abbau von Histamin verantwortlich ist, wird über wenige Tropfen Blut aus der Fingerkuppe gemessen. Die Blutabnahme kann du bequem und sicher mit dem einfachen kiweno Testkit von zuhause durchführen. Deine Blutprobe wird anschließend kostenlos an unser Labor gesendet und dort analysiert. 

Die Laborergebnisse werden einfach und verständlich in der my.kiweno Online-Plattform aufbereitet. Zudem findest du in deinem Profil weiterführende individuelle Ernährungsempfehlungen, die dir dabei helfen mit einer möglichen Histamin-Intoleranz besser umzugehen.

Histamin?intoleranz-Test für zuhause – einfach online bestellen!


Du hast nicht gefunden, wonach du gesucht hast? Unser Kundenservice hilft dir gerne weiter.

Kontaktiere uns

Histamin
Intoleranz Test
✓einfacher Bluttest für zuhause
✓kostenloser Versand der Probe an Labor
✓verständliche Ergebnisse online
✓individuelle Ernährungsempfehlungen
✓maximale Datensicherheit

 49

inkl. 20% MwSt.
Gratis Versand ab € 50
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Mehr erfahren »
Kategorie: