Hochkarätig besetzte Jury kürt Start-up “kiweno” mit “Near Future Award” – 14.03.2016

14.03.2016

Beim ersten verliehenen “Near Future Award” konnte das österreichische Start-up kiweno überzeugen. Prämiert werden mit der Auszeichnung Unternehmen mit zukunftsweisenden Geschäftsideen.

Die Verleihung des “Near Future Award” fand im Rahmen des von Medienexperten Rudi Klausnitzer initiierten Think-Tank-Meetings “The Near Future Summit” statt.

Auszeichnung für besonders innovative Start-ups

Der Preis des Privatsenders PULS 4 und der Start-up-Plattform DerBrutkasten zeichnet Unternehmen aus, die mit ihren Geschäftsideen und – modellen zukunftsweisende Lösungen realisieren. Im ersten Jahr wurde sich auf Start-ups aus der PULS 4-Sendung “2 Minuten 2 Millionen – die PULS 4 Start-up-Show” konzentriert. Zu den Nominierten zählten Tourradar, Rublys, Alpensepp, NeverLoose, Jobswipr, Playbrush und kiweno. Zukünftig soll der Preis jedes Jahr in einer anderen Kategorie verliehen werden.

„Mit dem Award bitten wir innovative Unternehmen vor den Vorhang und stellen sie führenden Medien- und Wirtschaftsexperten vor. Damit leben wir den Vernetzungsgedanken von DerBrutkasten auch in der Offline-Welt und bringen Gründer und etablierte Player enger zusammen“, so DerBrutkasten-Geschäftsführer Dejan Jovicevic.

Hochkarätig besetzte Jury für “Near Future Award”

Die Jury, bestehend aus Eugen A. Russ (Russmedia), Markus Breitenecker (ProSiebenSat.1 PULS 4), Corinna Tinkler (REWE Group), Claudia Zettel (futurezone.at), Marcin Kotlowski (WH-Medien), Kristin Hanusch-Linser (ÖBB), Ronald Tremmel (Apple), Lorenz Edtmayer (Tailored Media Group, DerBurtkasten) und Peter Hanke (Wien Holding), entschied sich für das Start-up kiweno. Das Unternehmen bietet Selbsttests für Lebensmittelunverträglichkeiten an und expandiert gerade stark.

ProSiebenSat.1 PULS 4-Geschäftsführer Markus Breitenecker gratuliert: „kiweno hat es durch eine innovative Idee geschafft, aus einem Problem, das viele Konsumenten betrifft, eine einfache Lösung zu schaffen.“ Award-Gewinnerin Bianca Gfrei ist sichtlich erfreut über den Award: „kiweno hat bereits 30 Tage vor dem offiziellen Launch im Juni 2015 Umsatz generiert und ist seitdem stark gewachsen. Der ‚Near Future Award’ ist eine tolle Bestätigung und Motivation, der uns eine starke Vernetzung mit führenden Meinungsmachern ermöglicht.“

Vienna Online


Du hast nicht gefunden, wonach du gesucht hast? Unser Kundenservice hilft dir gerne weiter.

Kontaktiere uns