Füße, die unter Bettdecke am Bettende herausschauen

Müde wegen Vitamin D Mangel: Kann ein Mangel der Grund für meine Müdigkeit sein?

Du bist ständig müde und schlapp? Gerade in den Wintermonaten ist der Mangel an Vitamin D ein häufiger Grund für Abgeschlagenheit und Müdigkeit. 

Vitamin D & Müdigkeit: wie hängt das zusammen? 

Bei Nährstoff- und/oder Vitaminmangel treten häufig Erschöpfungszustände wie Müdigkeit auf. Das ist auch bei einem Mangel an Vitamin D der Fall. Fehlt dem Körper dieses wichtige Hormon, sind wir häufig müde und können uns schlecht konzentrieren. Oft geht die Müdigkeit auch mit Schlafstörungen einher, die ebenso von einem Vitamin D Mangel hervorgerufen werden können. Gerade im Winter sorgt die viele Dunkelheit noch zusätzlich für Müdigkeit. 

Einfache Tipps und Tricks gegen Müdigkeit

Kaffee und Energydrinks helfen vielleicht mal für einen Moment, aber langfristig gewöhnt man sich daran und sie bewirken eher das Gegenteil. 

Wir haben einige gesündere Alternativen, die gegen Müdigkeit helfen können: 

  1. Frische Luft: ein Spaziergang an der frischen Luft steigert das Konzentrationsvermögen und lindert durch die Zufuhr an Sauerstoff die Müdigkeit. Wenn nicht genug Zeit für einen kurzen Spaziergang ist, kann alternativ das Fenster für einige Minuten geöffnet werden. 
  2. Viel Wasser trinken! Stündlich ein Glas Wasser trinken kann bei Müdigkeit tatsächlich helfen.
  3. Nüsse essen: sie enthalten viele Omega-3 Fettsäuren und helfen somit, die Durchblutung und den Sauerstofftransport zum Gehirn zu verbessern. 

Vitamin D Werte

Behalte deine Vitamin D Werte im Blick. Vor allem in den dunklen Monaten ist das in unseren Breitengraden wichtig. Hier findest du eine Übersicht über die Vitamin D Werte:

Vitamin D SpiegelInterpretation
0-10 ng / mlschwerer Mangel
10-20 ng / mlMangel
30-100 ng / mloptimale Versorgung
über 100 ng / mlÜberdosierung

Um herauszufinden, wie es um deinen Vitamin D Spiegel bestellt ist, kannst du den Vitamin D Schnelltest von kiweno machen. Damit hast du Gewissheit und kannst entsprechend reagieren. 

Lebensmittel mit hohem Vitamin D Gehalt

80% des Vitamin D Gehalts werden vom Körper selbst durch die Sonne hergestellt. Das gelingt jedoch eigentlich nur in den Sommermonaten, deshalb ist es gerade im Winter wichtig, den Körper durch verschiedene Lebensmittel und gezielte Präparate zu unterstützen. 

Einige Lebensmittel, wie zum Beispiel fettreicher Fisch oder Fleisch, außerdem Avocados oder Cashewnüsse, weisen einen höheren Vitamin D Gehalt auf. 

sportliche Frau, die auf ihr Smartphone nachschaut

Dein Weg zu mehr Wohlbefinden

Neue Supps, Neues Glas, Neuer DEAL 🥳

Unsere Supps erscheinen im neuen Look und du kannst dir -10% sparen!

Dein Code: newlook10 (gültig bis 20.12.23)