Bild von Smoothie Bowl

Vegane Smoothie Bowl: Himbeer und Banane

Ob zum Frühstück, als Abkühlung oder als Snack für Zwischendurch: die Himbeer-Bananen Smoothie Bowl geht immer! Voll mit Vitaminen stärkt sie dich für alle Aufgaben, die du im Alltag zu bewältigen hast. Zudem ist sie super schnell gemacht, vegan und enthält keinen zusätzlichen Zucker

Zutaten für die Himbeer-Banane Smoothie Bowl

  • 2 gefrorene Bananen
  • nach Belieben gefrorene Himbeeren
  • etwas Kokosnussmilch (ungesüßt)
  • dein Lieblingsmüsli
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 20g zuckerfreie, dunkle Schokodrops

Die Zubereitung 

Mit einem Standmixer oder einem Smoothie-Maker die gefrorenen Bananen, die Himbeeren und etwas Kokosnussmilch vermengen. Die Mischung in eine Schüssel leeren und nach belieben dein Lieblingsmüsli darüberstreuen. Die Schokodrops mit einem Esslöffel Kokosöl in der Mikrowelle aufwärmen und anschließend über die Bowl geben. Fertig ist die super gesunde Smoothie Bowl! Jetzt heißts genießen!

Tipps und Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach

Aufwand: max. 10 Minuten

Die Smoothie Bowl kommt ohne Laktose und ist auch für VeganerInnen geeignet! Du kannst das Rezept auch anpassen: statt Himbeeren Heidelbeeren nehmen oder statt der Schokoschicht einfach Schokodrops in die Mischung unterheben – ganz nach deinen Vorlieben! 

Auf unserer Instagram Page @kiweno haben wir dazu ein kurzes Video veröffentlicht. Folge uns jetzt!


Du hast nicht gefunden, wonach du gesucht hast? Unser Kundenservice hilft dir gerne weiter.

Kontaktiere uns