Person die Corona Test durchführt

Informationen zum Antigen Schnelltest: Zuverlässigkeit, Testablauf und Kauf

Antigen-Schnelltests sind seit September 2020 auf dem Markt.

Sie werden von Experten für die Akut-Testung von COVID-19 empfohlen als Ergänzung zum Goldstandard „PCR-Test“. Hier erfährst du was er kann, wann er sinnvoll ist und wie er durchgeführt wird.

“Antigen-Schnelltests dienen der sehr schnellen Feststellung einer akuten Corona-Erkrankung. Das ermöglicht eine schnelle Behandlung und damit einen leichteren Krankheitsverlauf. Außerdem können Menschen sich schneller isolieren und damit andere schützen. Sinnvoll für ein unkompliziertes, schnelles Screening.

Dr. med. Roland Fuschelberger

Der Antigen-Schnelltest auf SARS-CoV-2 ist ein Akut-Test auf das Coronavirus, der das Ergebnis innerhalb von 15-30 Minuten liefert. Er bietet eine optimale Ergänzung zum Goldstandard “PCR-Test”, da er beinahe genauso genau ist, aber das Ergebnis weitaus schneller liefert und die Testressourcen nicht so schnell erschöpft.

Was der Antigen Schnelltest kann und macht

Der Antigen Schnelltest dient dem Nachweis einer akuten Erkrankung mit dem Coronavirus. Dies wird mittels direktem Erreger-Nachweis von SARS-CoV-2 – dem Nachweis des Nukleokapsidprotein-Antigens – mittels Schnelltest-Verfahren gemacht. Es wird dafür eine Probe aus dem Nasenraum entnommen, mit einer Probenextraktionspufferlösung vermischt und anschließend auf eine Testkassette aufgetragen. Nach mindestens 15, aber maximal 30 Minuten muss das Ergebnis abgelesen werden. Der Test darf nur von medizinisch geschultem Fachpersonal durchgeführt werden.

Vorteile des Antigen-Schnelltests

  • schnelle Ergebnisse, innerhalb 15-30 Minuten
  • CE zertifziert, d.h. in Europa zugelassen
  • sehr gute Zuverlässigkeit

Zuverlässigkeit

Der Antigen-Schnelltest liefert eine sehr gute Genauigkeit und ist deshalb für eine Akut-Testung und groß angelegtes Screening zu empfehlen. Positive Tests sollten im Folgenden aber mit einem PCR-Test nachgetestet werden, außer die Person ist symptomatisch und hatte Kontakt mit einer bereits positiv getesteten Person. Wesentlich für die Genauigkeit des Tests ist eine gute Probenentnahme und das Ablesen des Ergebnis im Zeitfenster der 15-30 Minuten nach Probenentnahme. 

Die Angaben zur Testgenauigkeit können je nach Hersteller etwas variieren und entsprechen aber in den meisten Fällen in etwa folgenden Werten:

  • Sensitivität: 96,5 %
  • Spezifität: 99,7 %

Der Test dient, genauso wie ein PCR-Test, einer Momentaufnahme des Infektionsstatus der getesteten Person. Wird etwa zu früh während einer Infektion getestet, kann ein negatives Ergebnis eine Infektion nicht zu 100% ausschließen. Ein positives Ergebnis deutet mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf eine Infektion hin (mittels PCR-Test sollte dies nachgetestet werden), es muss dabei nicht sein, dass die Person Symptome hat oder noch bekommt. 

Testdurchführung in 4 Schritten

Testablauf Antigen Schnelltest

  1. Probe entnehmen

  2. Lösen der Probe in der Extraktionspufferlösung

  3. Auftragen der Probe auf die Testkassette

  4. Ergebnis nach 15-30 Minuten ablesen

Vergleich Antigen-Schnelltest vs. PCR-Test:

Antigen-Schnelltests PCR-Test
Ergebnisinnerhalb 15-30 Minutenje nach Laborkapazität, 3-72 Stunden
ZertifizierungCE-zertifiziertCE-zertifiziert
Zuverlässigkeit*
*variiert je nach Labor und Hersteller
Sensitivität: 96,5% Spezifitiät: 99,7 % Sensitivität: 98%
Spezifitiät: 99,99%

Wo kann man einen Antigen-Test durchführen lassen oder kaufen?

Ein Antigentest kann bei Hausärzten, Laboratorien oder speziellen Test-Stationen durchgeführt werden. Der Antigentest darf nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. 

Gekauft kann ein Antigentest aber nur von medizinischen Einrichtungen (wie Ärzten oder Pflegeeinrichtungen), Behörden oder Firmen werden.


Du hast nicht gefunden, wonach du gesucht hast? Unser Kundenservice hilft dir gerne weiter.

Kontaktiere uns