Kalender wird auf einem Schreibtisch etwas eingetragen

Milben im Allergie Kalender? Heuschnupfen im Sommer, Milbenallergie stärker im Winter

Wenn Milben sterben, ist die Allergendichte am höchsten. Das passiert gegen Ende des Jahres und macht eine Milbenallergie daher auch für den Allergie Kalender relevant. Mehr dazu und welche Pollen wann im Jahr besonders intensiv sind, erfährst du hier!

Winter ist Hochsaison für Milben

Hausstaubmilben, die kleinen achtbeinigen Tierchen in unseren Matratzen, lösen eigentlich das ganze Jahr über Beschwerden bei Allergiker*innen aus. Doch in den Wintermonaten sind die Symptome oft besonders stark.

Dann nämlich wenn durch das Heizen der Wohnräume die Luftfeuchtigkeit sinkt, sterben die meisten Milben und zerfallen in winzige Teilchen. Mit ihnen auch ihre Exkremente, in denen sich die Allergene befinden. Nun wo die Allergene noch leichter sind, werden sie durch die Heizungsluft umso besser in der Luft verteilt und gelangen noch schneller in die Atemwege. Daher sind die Monate Oktober und November besonders belastend für Menschen mit Milbenallergie.  

Im Gegensatz zu den Pollen, die leichter durch viel Lüften in die Wohnung gelangen, bleiben Milbenallergene bei wenig Lüften länger in der Luft. Daher sollte wenn möglich im Winter häufig kurz gelüftet werden, um allergenfreie, frische Luft in Innenräume zu lassen.

Pollen sollten zu dieser Jahreszeit ja nicht fliegen. Oder etwa doch?

Staubsauger auf Teppich

Wann fliegt was? Pollenallergie Kalender

Wenn man von Pollenallergie spricht, heißt das nicht, dass man grundsätzlich auf jeden Blütenstaub allergisch ist. Jede Allergie bezieht sich auf eine bestimmte Pollenart, wobei man auch von mehreren Allergien betroffen sein kann. 

Daher ist ein Allergie Jahreskalender so hilfreich – besonders um den Auslöser einer noch nicht bestätigten Allergie besser eingrenzen zu können.


Dez
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNov
Erle🟢🟡🟡🔴🟡🟡🟡🟢
Hasel🟢🟡🔴🔴🟡🟢
Zypresse🟢🟡🔴🟢
Pappel🟢🟡🔴🟡🟢
Birke🟢🔴🟡🟢
Olive🟢🔴🟡🟢
Spitzwegerich🟢🟡🔴🔴🔴🟡🟢
Gräser*🟢🟢🟡🔴🔴🟡🟡🟢
Roggen🟡🔴🟡🟢
Glaskraut🟡🔴🟡🟢🟢
Ambrosia🟢🟡🔴🟡🟢
Pollenflug Kalender

*inkl. Hundszahngras, Bahiagras und Wiesenlischgras

🟢 schwacher 🟡 mäßiger 🔴 starker Pollenflug

Biene in weißer Blume

Blütezeiten bei Pollenallergie

Mit einem Allergie Kalender kannst du herausfinden wann welcher Pollenflug am stärksten und wahrscheinlichsten ist. Pollen fliegen nämlich meist nur zur Blütezeit von Pflanzen (Bäume, Gräser, Pilze) und lösen daher nicht ganzjährig Allergien aus. Vorausgesetzt man leidet nicht gleichzeitig an Allergien auf Frühblüher und spätblühenden Pflanzen. 

Zu den Allergie auslösenden Frühblühern, also Pflanzen die früh im Jahr ihre Pollen an die Umwelt abgeben, gehören viele Bäume. Hasel und Erle sind dabei die Frühaufsteher im Januar und haben ihren Höhepunkt im März. Damit folgen auch bereits Zypresse, Pappel und Birke. Die höchste Birkenbelastung ist im April

Neben der Birkenpollenallergie, die leider oft mit Allergien auf Hasel und Erle einhergeht, sind Gräser Hauptauslöser für allergische Reaktionen auf Pollen. Die meisten Gräserpollen fliegen im Juni, beginnen jedoch bereits im März und können bis Oktober in der Luft sein – was bei stark ausgeprägten Allergien lange für Beschwerden sorgt. 

Den Jahresabschluss macht meist Ambrosia. Die aus Amerika stammende Pflanze breitet sich in deutschsprachigen Regionen immer weiter aus und bereits kleinste Mengen an Pollen können Allergien auslösen. Hauptblütezeit ist zwischen Juli und August

Wann ist Pollenflug von Allergie Auslösern am stärksten: 

  • März: Hasel, Erle, Zypresse
  • April: Birke, Pappel
  • Juni: Gräser, Getreide
  • Juli/August: Ambrosia

Allergie Kalender: Was muss ich beachten?

Da nicht jeder Winter und auch nicht jeder Sommer gleich ist, gibt es auch bei Allergie Kalendern Abweichungen. War der Winter besonders kalt, können sich Blütezeiten verspäten und Allergien später auftreten

Auch regionale Unterschiede sind möglich: In höheren Lagen finden Blühperioden meist verzögert statt. Warme, sonnige Lagen begünstigen eine frühe Blüte im Jahr. 

Mehr dazu und den praktischen Pollenkalender für dein Smartphone erhältst du im nächsten Artikel: Pollenallergie Kalender

Person Handy Natur

Dein Weg zu mehr Wohlbefinden