6 Tipps für den Start in den Frühling – 13.03.2017

13.03.2017

Lächeln, frische Luft, Licht, Musik, Sport und ausgewogene Ernährung vertreiben trübe Gedanken nach der dunklen Jahreszeit.

Wenn uns die Winterdepression erst einmal im Griff hat, bleibt sie oft hartnäckig bis zum Frühling. Lustlos schleppen wir uns am Morgen zur Arbeit, wenn es noch nahezu dunkel ist. Dann bringen wir uns unmotiviert durch den Tag, an dem es gar nicht so richtig hell werden will. Und das alles nur, um am späten Nachmittag – wieder im Dunkeln – nach Hause zu gehen. Das Wetter ist mies – die Laune auch.

Doch es geht auch anders, sagen Gesundheitsexperten des eHealth-Unternehmens kiweno. Sie haben einige Tipps auf Lager gegen das Stimmungstiefs im Winter:

Die Tipps und den gesamten Artikel findest du hier.

 


Du hast nicht gefunden, wonach du gesucht hast? Unser Kundenservice hilft dir gerne weiter.

Kontaktiere uns