Wie können die Ergebnisse meines histamine tests beeinflusst werden?

Der durch den histamine test gemessene DAO-Spiegel kann durch folgende Faktoren beeinflusst werden:

  • „DAO Präparate“, wie etwa DAOsin
  • exzessiven Alkoholkonsum und Nikotinkonsum
  • kurzfristige Medikamenteneinnahme (N-Acetylcystein, Ambroxol, Aminophyllin, Amitriptylin, Chloroquin, Clavulansäure, Isoniazid, Metamizol, Metoclopramid, Propafenon, Verapamil u.a.).

Einige Medikamente davon beeinflussen nicht konkret das DAO, sondern nur die Histaminausschüttung. Generell gilt, dass der Einfluss auf das DAO durch Medikamente nicht 100% gesichert ist. Dauermedikationen sind damit aufgrund von essentieller regelmäßiger Einnahme nicht gemeint, da diese damit “dauerhaft” Einfluss ausüben.

Da der Hauptbildungsort der Diaminoxidase der Darm ist, haben alle Erkrankungen oder Einwirkungen auf den Magendarmtrakt auch auf die Bildung von dem Enzym.

Bestimmte Nahrungsmittel stehen im Verdacht den DAO-Spiegel zu beeinflussen – darunter v.a. Kakao, grüner und schwarzer Tee sowie Energy-Drinks.

Auch die Versorgung mit Vitamin B6, Zink und Vitamin C hat Einfluss auf den DAO-Spiegel, da bei einer Mangelversorgung DAO nicht ausreichend gebildet werden kann.


Du hast nicht gefunden, wonach du gesucht hast? Unser Kundenservice hilft dir gerne weiter.

Kontaktiere uns

histamine test Der Test zur Fest­stellung von Histamin­intoleranz

 39

Enthält 20% MwSt.
Gratis Versand ab € 50
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

shop-histamine